wohnanlage_schondorf

wohnanlage mit niedrigenergiehäusern in schondorf am ammersee 2009❚ lageplan❚ technische details

mit s+p dinkel architekturbüro
entwurf aussenanlagen: jürgen hertlein landschaftsarchitekt
generationentaugliches wohnen am ammersee
auf dem gelände des ehemaligen sportplatzes am südlichen ortsrand der gemeinde schondorf wurden sechs mehrfamilienhäuser mit insgesamt 30 barrierefreien wohneinheiten realisiert.
die topografie des angrenzenden landschaftschutzgebietes setzt sich über das gesamte baugrundstück fort und fügt sich damit sensibel in die umgebung ein. grosszügige parkplätze mit direkten hauszugängen wurden in einer natürlich belichteten und belüfteten parkgarage (ebene -1) erstellt.

energieeffizientes bauen im kfw 40 standard
die verwendung eines co2-neutralen, regenrativen energieträgers,
unterstützt durch den einsatz einer kontrollierten wohnraumlüftung mit wärmerückgewinnung gewährleistet eine umweltschondende bauweise.

aussenwände u-wert: 0,22 W/m²K
fenster u-wert: 0,78 W/m²K
dach u-wert: 0,13 W/m²K
hauptnutzfläche: 1328 m²
volumen beheizt (V): 2656 m³
kompaktheit (A/V): 0,50 1/m
heizung: biomasse-wärmeerzeuger, holzpellets
anlagenaufwandszahl: 0,68
heizwärmebedarf: 28 kWh/(m²a)
primärenergiebedarf: 27,8 kWh/(m²a)
energiebilanzklasse A kfw 4